Skrill für Online Casinos

Skrill ist eine elektronische Geldbörse (ähnlich zu PayPal) und wird sehr häufig für Ein- und Auszahlungen in Online Casinos oder bei Online Wettanbietern genutzt. Der Aufstieg von Skrill ist vor allem der wachsenden Popularität von Online Glücksspielen zu verdanken. In den Anfangsjahren von Skrill (damals noch unter der Marke Moneybookers bekannt) wurde das E-Wallet praktisch nur als Zahlungsmethode für Online Casinos oder für Online Sportwetten genutzt. Mittlerweile wird Skrill auch von Tausenden anderen Online Shops als Zahlungsmethode akzeptiert. An die Popularität von PayPal kommt Skrill dennoch bei weitem nicht heran. Es gibt in etwa 400 Casinos die sowohl Kunden aus Österreich als auch Skrill als Zahlungsmethode akzeptieren. Die vollständige Liste der Skrill Casinos für Österreicher findet sich untenstehend. Warum Skrill so zu den besten und beliebtesten Zahlungsmethoden gehört wird im nächsten Punkt prägnant erörtert.

Skrill im Überblick

  • Die Mehrzahl der Casinos verrechnet keine Gebühren bei Einzahlungen und Auszahlungen via Skrill.
  • Die Kontoführung bei Skrill ist kostenlos, sofern man sich zumindest einmal innerhalb von 12 Monaten in sein Skrill-Konto einloggt. Ansonsten wird von Skrill eine Kontoführungsgebühr von € 1 verrechnet.
  • Beinahe alle Online Casinos akzeptieren Einzahlungen mittels Skrill. Untenstehend findet sich die Liste aller Casinos bei denen Österreicher mit Skrill bezahlen können.
  • Einige Casinos bieten höhere Bonusse für Einzahlungen mittels Skrill an.
  • Transfers erfolgen in Echtzeit. D.h. man transferiert Geld zum Casino und kann schon Sekunden später im Casino um Echtgeld spielen.

Liste der Online Casinos die Skrill akzeptieren

352 Casinos, die Kunden aus Österreich akzeptieren und Einzahlungen oder Auszahlungen mit Skrill anbieten.
++
Wertung Casino Einzahlung Auszahlung
8.50 Europa Casino+ Spielen
8.40 Rizk Casino+ Spielen
8.30 Casino Luck+ Spielen
8.20 Spinit Casino+ Spielen
8.20 Casino Tropez+ Spielen
8.10 Come On Casino+ Spielen
8.00 Instacasino+ Spielen
8.00 Royal Panda Casino+ Spielen
7.90 William Hill Casino+ Spielen
7.90 Casino Club+ Spielen

Wie kann ich mein Skrill Konto aufladen?

Es gibt von Land zu Land leicht abweichende Bestimmungen was die Nutzung von Skrill anbelangt. Kunden aus Österreich können ihr Skrill Geldbörse mittels den folgenden Methoden aufladen. In Klammern wird die Höhe der Gebühr in Prozent angegeben. Lädt man die Skrill Geldbörse zum Beispiel mit 200 Euro mittels EPS auf, dann werden € 2,00 abgezogen (1%).

  • Banküberweisung (kostenlos)
  • Skrill Direct (kostenlos)
  • SWIFT (kostenlos)
  • EPS (1,00%)
  • SOFORT Überweisung (1,50%)
  • NETELLER (1,90%)
  • Kreditkarten (1,90%)
  • Paysafecard (7,00%)

Achtung: Die obenstehenden Gebühren gelten für Kunden aus Österreich. Für andere Länder gelten unter Umständen andere Gebühren. Klicken Sie auf einen der folgenden Links um zur Version für Deutsche bzw. Schweizer zu gelangen: Skrill Casinos für Flagge Deutschland Deutschland | Skrill Casinos für Flagge Schweiz die Schweiz

Üblicherweise muss man die Skrill Geldbörse zuerst mittels einer der zuvor angeführten Zahlungsmethoden aufladen. D.h. man sendet z.B. via Kreditkarte Geld auf sein Skrill Konto. Eine Ausnahme dieser Regel ist Skrill Direct. Mittels Skrill Direct ist es möglich, dass man von Skrill Geld vom Bankkonto abbuchen lässt. In einigen Casinos wird Skrill Direct unterstützt. Man wählt im Casino „Skrill Direct“ als Einzahlungsmethode aus, und der Einzahlungsbetrag wird sodann vom Bankkonto abgebucht. Während diese Option für Kunden aus Österreich kostenlos ist, müssen beispielsweise deutsche Kunden dafür eine Gebühr von 0,50% des Einzahlungsbetrages entrichten.

Für Einzahlungen mit der Kreditkarte werden die folgenden Anbietet akzeptiert: VISA, Master Card, Diners Club, American Express und JCB. Je Transaktion werden 1,90% des Einzahlungsbetrages fällig. Zu erwähnen ist, dass man als Skrill VIP (siehe unten) weniger bzw. gar keine Gebühren entrichten muss. Österreicher können Skrill auch mit Paysafecard Guthaben aufladen. Die Gebühr ist mit 7,00% allerdings sehr hoch bemessen.

Wenn man Skrill mit Banküberweisung oder SWIFT Transfer auflädt, dann muss man mit einer Wartezeit von 1-2 Tagen rechnen bis der überwiesene Betrag auf dem Skrill Konto aufscheint. Bei allen anderen Zahlungsarten ist das Geld binnen weniger Minuten auf Skrill verfügbar. Sobald das Geld auf dem Konto eingelangt ist, kann man es für Einzahlungen in einem der über 400 Skrill Casinos verwenden.

Wie kann ich Geld von meinem Skrill Konto abheben?

Hat man sich zum Beispiel von einem Casino Gewinne auf sein Skrill Konto auszahlen lassen, dann kann man dieses Guthaben in weiterer Folge entweder direkt auf sein Bankkonto überweisen, oder auf eine VISA Kreditkarte auszahlen lassen. Die Auszahlung von Skrill Guthaben auf das Bankkonto kostet pro Transaktion € 3,95. Bei Auszahlungen auf die Kreditkarte wird eine Gebühr von € 2,95 fällig. Zu betonen ist, dass dies für Kunden aus Österreich nur bei VISA Kreditkarten möglich ist. Wer eine MasterCard oder American Express Kreditkarte besitzt, dem steht die Möglichkeit der Rücküberweisung auf die Kreditkarte nicht zur Verfügung.

Es sei noch erwähnt, dass das Empfangen von Geld auf das Skrill Konto immer kostenfrei ist. „Empfangen“ heißt in diesem Zusammenhang auch, dass man z.B. Geld (seine Gewinne) von einem Online Casino überweisen lässt.

So funktioniert Skrill

  1. Um ein Skrill Konto zu eröffnen braucht man zunächst nur eine gültige und funktionierende E-Mail-Adresse. Die Kontoeröffnung ist vollkommen kostenlos
  2. Nachdem man die E-Mail-Adresse bestätigt hat, gibt man seinen echten Namen und seine echte Wohnadresse an. Es ist sehr wichtig, dass man seine echten Daten eingibt, da ansonsten das Skrill Konto auf Lebenszeit gesperrt werden kann!
  3. Um später in Skrill Casinos einzahlen zu können, muss man nun Geld auf sein neues Konto überweisen. Wie bereits weiter oben beschrieben, kann man dies entweder via Kreditkarte, Banküberweisung, EPS-Überweisung, SOFORT Überweisung oder Paysafecard tun.
  4. Nun wählt man ein Casino mit Skrill aus (siehe unsere Liste weiter oben), und wählt dort Skrill als Methode zur Einzahlung aus.
  5. Nachdem man eingezahlt hat, bekommt man von einem der Skrill Casinos den Willkommensbonus gutgeschrieben.

Das untenstehende Video (leider nur auf Englisch verfügbar) zeigt anschaulich wie eine gewöhnliche Skrill Zahlung abläuft. Im Video wird der Einkauf bei einem Online Shop dargestellt. Einzahlungen bei Online Casinos laufen sehr ähnlich ab.


Vorteile

  • Hohe Verbreitung. Beinahe jedes seriöse Casino verwendet Skrill. Als Kunde kann man daher aus einer großen Anzahl an Anbietern wirklich das beste Casino für seine Bedürfnisse wählen. Bei anderen Zahlungsmethoden ist man in der Auswahl oftmals eingeschränkt.
  • Einzahlungen bei Casinos mit Skrill sind zumeist kostenlos.
  • Es gibt exklusive Bonusangebote bei Online Casinos oder Wettanbietern wenn man mit Skrill einzahlt
  • Über das Skrill VIP Programm kann man in den Genuss zusätzlicher Bonusleistungen kommen (siehe unten unter dem Punkt „Welche Vorteile haben Skrill VIP Kunden“).
  • Sichere Zahlungsumgebung. Alle Transaktionen sind verschlüsselt und es werden keine Kontodetails an Dritte weitergegeben.
  • Man kann auch vom Smartphone aus mit Skrill bezahlen / einzahlen.
  • Skrill Nutzer können die kostenlose Skrill Prepaid MasterCard® beantragen und damit auch offline bezahlen.
  • Skrill ist sehr gut für Highroller geeignet die in mehreren Casinos oder mehreren Wettanbietern spielen wollen. Die Limits sind hoch und die Transfers gehen schnell vonstatten.

Nachteile

  • Skrill ist nicht vollkommen kostenlos nutzbar. Wenn man Guthaben vom Skrill Konto auf sein Bankkonto überweist dann fallen Gebühren an.
  • Immer wieder wird von Kunden berichtet, dass Skrill offenbar willkürlich Kundenkonten aus Sicherheitsgründen schließt. Es dauert dann zumeist einige Tage oder Wochen bis man den Sachverhalt aufklären konnte. Der Skrill Support hat nicht unbedingt den besten Ruf.
  • Es ist nicht möglich Skrill Zahlungen zu stornieren. Daher gilt, dass man bei der Auswahl des Casinos besonders sorgfältig vorgehen muss. Die obenstehende Tabelle von Felixplay ist ein sehr guter Anhaltspunkt um einen seriösen Anbieter zu finden.
  • Abgesehen vom Bereich Online Glücksspiel ist Skrill nicht sonderlich verbreitet. Während man mit PayPal in Millionen von Online Shops bezahlen kann, bewegt sich diese Zahl bei Skrill im Bereich von einigen Tausenden. Bekannte Anbieter die Skrill akzeptieren sind Skype oder Aliexpress (einer der größten chinesischen Online Verkäufer). Bis September 2015 war es möglich bei eBay mit Skrill zu bezahlen.
  • Guthaben auf dem Skrill Konto wird nicht verzinst.
  • Der telefonische Skrill Kundenservice für Österreich ist nur von 9:00 – 18:00 GMT erreichbar. Umgerechnet auf die österreichische Zeitzone (Mitteleuropäische Zeit) sind die Telefonzeiten von 8:00 – 17:00. Da besonders gerne Abends in Casinos gespielt wird, sind diese Arbeitszeiten nicht sonderlich kundenfreundlich.

Welche Vorteile haben Skrill VIP Kunden?

Abhängig vom VIP Status profitiert man unterschiedlichen Zusatzleistungen im Rahmen des VIP Programmes. Im VIP Programm von Skrill gibt es vier unterschiedliche Stufen. Diese sind: Bronze, Silber, Gold und Diamant. Tätigt man in einem Zeitraum von 90 Tagen Transaktionen im Wert von mindestens 6.000 EUR, dann bekommt man den Bronze-Status zugewiesen. Für den Silber-Status liegt der Schwellenwert bei 15.000 EUR, für Gold bei 45.000 EUR und für Diamant bei 90.000 EUR. Der aktuelle Status hängt einzig vom Transaktionsvolumen innerhalb der vorangegangenen 90 Tage ab.

Grundsätzlich profitieren alle Skrill VIPs von niedrigeren Transaktionsgebühren. Je höher der Status desto niedriger die Gebühren. Ab dem Gold-Status bekommt man seinen eigenen Account Manager zugewiesen. Alle VIP Kunden können außerdem den Kundensupport 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche beanspruchen. Für Highroller im Casino ist es verhältnismäßig einfach VIP Status zu erreichen; selbst der Diamant-Status sollte keine unüberwindbare Hürde darstellen.

Skrill VIP Kunden können auch am sogenannten Botschafter Programm teilnehmen und dabei selbst Geld verdienen. VIP Kunden die neue VIP Kunden werben, werden am Umsatz dieser angeworbenen Kunden beteiligt. Das VIP Programm von Skrill ist natürlich vor allem für Casino Highroller von Interesse. Alle Vorteile im Überblick:

  • Spezielle Angebote wie z.B. Geld-Zurück Promotions.
  • Skrill VIPs erhalten kostenlos die Skrill Prepaid MasterCard®. Mehr Informationen dazu weiter unten im Text.
  • Gebührenfreie Transaktionen je nach VIP Status.
  • Einzahlungen langen schneller auf dem Skrill Konto ein.
  • Treuebonusse im Rahmen des Loyalitätsprogrammes.
  • Individuelle Kundenbetreuung.
  • Teilnahme am „Ambassador Programm“. Damit wird man am Umsatz von geworbenen Kunden beteiligt.
  • Niedrigere Wechselgebühren (wenn das Online Casinos zum Beispiel in US Dollar auszahlt, und das Skrill Konto in Euro geführt wird).
  • Je nach VIP Stufe kann das Skrill Konto in einer oder mehreren Währungen geführt werden.

Fragen und Antworten zu Skrill

  • Welche Casinos akzeptieren Zahlungen mit Skrill?
  • Am Anfang dieser Seite findet sich eine Tabelle aller Casinos mit Skrill für Österreich. International betrachtet sind Skrill und Kreditkarten die am häufigsten genutzten Einzahlungsmethoden bei Online Glücksspielen. Man kann sagen, dass es praktisch in jedem Online Casino möglich ist mit Skrill ein- oder auszuzahlen.


  • Welche Alternativen zu Skrill gibt es?
  • Skrill ist eine elektronische Geldbörse, die vor allem für Zahlungen für Online Gaming Angebote verwendet wird. Dementsprechend ist Skrill (gemeinsam mit NETELLER) die am weitesten verbreitete elektronische Geldbörse für Zahlung von und an Online Casinos. In Österreich ist zudem PayPal eine sehr beliebte Zahlungsart, und eine mögliche Alternative zu Skrill. Hier finden Sie eine Liste von PayPal Casinos für Österreich.

    Auch paysafecard bietet mittlerweile ein E-Wallet an, welches unter dem Namen my paysafecard vermarktet wird. Diese Geldbörse kann jedoch nur paysafecard Prepaid Karten aufgeladen werden, und außerdem gibt es keine Online Casinos die my paysafecard Einzahlungen akzeptieren. Am Ende dieser Seite findet sich eine Auflistung aller E-Wallets. Anzumerken ist, dass die meisten dieser Wallets nicht für Österreich bestimmt sind, und daher auch nicht für Casinos verwendet werden können.


  • Wie hoch sind die Limits?
  • Die Limits bei Skrill sind variabel und werden individuell angepasst. Grundsätzlich gilt, dass man auch als Neukunde bei Skrill bis zu € 5.000 (pro Transaktion) auf seine Visa Karte überweisen kann. Darüber hinaus gilt für alle Skrill Kunden ein 90 Tages Limit für ausgehende Transaktionen. Das Limit kann durch mehrere Verifizierungsschritte erhöht werden. Man kann beispielsweise sein Bankkonto bestätigen, und damit das Transaktionslimit erhöhen. Zur Verifizierung wird von Skrill ein kleiner Betrag auf das angegebene Bankkonto überwiesen. Dieser Betrag muss dann im Kundenmenü bei Skrill eingegeben werden. Somit kann Skrill sicherstellen, dass der Kontoinhaber bei Skrill und der Berechtigte des Bankkontos identisch sind. Auch wenn die Verifizierung für Kunden etwas mühsam sein kann, so muss man bedenken, dass dies alles der Sicherheit dient. Ebenso ist Skrill zur Prävention von Geldwäsche verpflichtet, und muss daher diversen Bestimmungen von öffentlichen Stellen Folge leisten.


  • Für wen ist Skrill geeignet?
  • Skrill ist eine sehr bequeme Zahlungsmethode wenn man in mehr als einem Online Casino spielt. Man kann sich Casino-Gewinne auf das Skrill auszahlen lassen, und danach vom Skrill-Konto zu einem anderen Casino überweisen. In der Regel werden Gewinne von Online Casinos in 1 – 72 Stunden auf Skrill überwiesen (einige Casinos überweisen sogar innerhalb weniger Minuten). Man muss also nicht die eigene Kreditkarte weiter belasten, sondern kann mit Gewinnen aus einem Casino bei einem anderen Anbieter weiterspielen.

    Ein kleiner Ausflug in die Welt der Sportwetten: Besonders Kunden von Online Wettanbietern benutzen Skrill sehr gerne. Vor allem jene Kunden die auf Sure Bets spezialisiert sind benötigen Zahlungsmethoden die in Echtzeit stattfinden. Einige Anbieter von Sportwetten zahlen Gewinne innerhalb weniger Minuten auf das Skrill Konto aus. Dieses Geld steht dann praktisch sofort zur Verfügung und kann dann in wenigen Sekunden zu einem anderen Wettanbieter „verschoben“ werden, um aktuelle Entwicklungen von Wettquoten für Sure Bets auszunutzen.


  • Ist Skrill für Casino Highroller geeignet?
  • Grundsätzlich ja. Highroller spielen um sehr hohe Beträge und benötigen daher nicht nur ein Casino, dass auf Highroller spezialisiert ist, sondern auch eine adäquate Zahlungsmethode um bei Casinos ein- und auszuzahlen. Wer mit den Standardlimits bei Skrill nicht auskommt, der kann Skrill VIP werden. Näheres zum VIP Programm findet man unter dem Punkt „Welche Vorteile haben VIP Kunden?“.


  • Gibt es weitere Produkte von Skrill?
  • Ja, es gibt die Skrill Prepaid MasterCard® die weltweit benutzt werden kann. Beantragung und Ausstellung der Karte sind kostenlos. Die Jahresgebühr beträgt € 10. Besonders interessant ist, dass man diese Kreditkarte mit dem auf dem Skrill Konto verfügbaren Guthaben aufladen kann. Mit der Skrill Prepaid MasterCard® kann man dann natürlich auch offline bezahlen und in Casinos einzahlen.


Fazit und Bewertung

Wenn es um Online Glücksspiele geht, dann ist Skrill die erste Wahl für Einzahlungen. Das Unternehmen ist auf den Bereich Online Gambling spezialisiert und dies wird auch deutlich, wenn man sich die Liste der Casinos mit Skrill zu Gemüte führt. Die Konkurrenz von PayPal oder paysafecard ist in Österreich weitaus bekannter, doch der Anteil der Umsätze der mit Online Wetten oder anderen Glücksspielen gemacht wird, ist im Vergleich zu Skrill verschwindend gering. Perfekt ist Skrill keineswegs, und regelmäßigen Casino- und Sportwetten-Kunden ist der schlechte Ruf des Skrill Kundendienstes bestens bekannt (wer VIP Status erreicht kann sich dafür über einen sehr guten Kundenservice freuen). Nichts desto trotz muss festgestellt werden, dass Casino Zahlungen mit Skrill in der Regel vollkommen reibungslos funktionieren. Aufgrund der großen Verbreitung und den schnellen Transaktionen ist Skrill für Felixplay Österreich die Nummer 1 der Zahlungsmethoden für Online Casinos.


Zahlungsarten:

Neteller Casinos 396 Skrill Casinos 351 WebMoney Casinos 127
EcoPay Casinos 109 QIWI Casinos 94 Moneta Casinos 82
Abaqoos Casinos 62 Skrill 1-Tap Casinos 43 Paypal Casinos 32
DineroMail Casinos 29 Yandex Casinos 28 myCitadel Casinos 27
FundSend Casinos 21 UPay Card Casinos 19 eNETS Casinos 16
ePay.bg Casinos 16 Speedcard Casinos 10 PaySpark Casinos 8
i-BANQ Casinos 5 myCitadel Wallet Casino.. 5 Paytrail Casinos 5
1-Pay Casinos 3 ClickandBuy Casinos 3 LiqPAY Casinos 3
Wallet One Casinos 2 Easy Pay Casinos 1 Hi-Pay Casinos 1
MyPaylinQ Casinos 1 OKPay Casinos 1 PayDirect Casinos 1
Swiftpay Casinos 1
9.10
(Platz 1 von 280 Zahlungsarten auf Felixplay Österreich)
Zahlungsmethode Skrill
Kategorie Elektronische Geldbörse
Für Österreich Ja
Skrill Casinos 352
Einzahlung Ja
Auszahlung Ja
Einzahlungsdauer Sofort
Auszahlungsdauer 0-72 Stunden
Telefon Internationale Nummer
+44 203 308 2520
E-Mail Kontaktformular auf der Website von Skrill